GO

 

 

 

Basteln mit Elena

Immer donnerstags von 16-17 Uhr ist in der Kinderbibliothek Basteln mit Elena angesagt. Trotz Schließzeit wollen wir euch hier mit eurer wöchentlichen Portion Bastelinspiration versorgen. Wir würden uns freuen, wenn ihr eure Bastelergebnisse fotografiert und uns per Mail an stadtbibliothek@paderborn.de schickt. Habt ihr Wünsche was beim nächsten Mal gebastelt werden soll? Schreibt uns gerne über das Kontaktformular hier auf der Website. Viel Spaß beim Ausprobieren und Basteln! smiley

Im ersten Video zeigt Elena euch, wie ihr frühlingshafte Schmetterlinge bastelt und daraus schöne Deko für euer Zimmer gestalten könnt.
Das zweite Video mussten wir leider ohne Elena machen. Wir haben ein Papierflieger-Rennen gestartet und die Anleitung vom Gewinner-Flieger haben wir exklusiv für euch gefilmt.
Da Händewaschen zurzeit ganz wichtig ist, zeigt Elena euch im dritten Video wie ihr bunte Knetseife mit einfachen Haushaltsmaterialien selbst herstellen könnt.
Tatjana zeigt euch im vierten Video wie ihr kleine Papierschachteln falten könnt. Darin könnt ihr eure Ostersüßigkeiten, Schmuck oder andere kleine Schätze sammeln!
Da uns die Kontaktsperre ja noch einige Zeit begleiten wird, zeigen wir euch im fünften Video wie ihr hübsche Frühlingskarten mit Wasserfarben zum Verschicken basteln könnt!
Für das sechste Video haben Tatjana und Katharina eine Anleitung für euer eigenes Domino-Spiel erstellt. Die Spielanleitung haben wir noch einmal für euch zusammengefasst:

Je nachdem wie viele Spieler mitspielen, werden unterschiedlich viele Spielsteine verteilt. Übrig gebliebene Steine werden zur Seite gelegt und später noch benötigt um gegebenenfalls noch nachziehen zu können.
Zwei Spieler: sieben Steine pro Person
Drei Spieler: sieben Steine pro Person
Vier Spieler: sechs Steine pro Person
Die Steine werden jetzt abwechselnd aneinandergelegt, die Augenzahlen müssen dabei an den angrenzenden Seiten stets gleich sein. Durch seitliches Anlegen an einen anderen Stein entstehen neue Möglichkeiten. Zu Beginn wird ein Stein zufällig gezogen und offen in die Mitte gelegt. Die Spieler versuchen jetzt der Reihe nach, ihre Steine anzulegen. Kann jemand in seinem Zug nicht anlegen, so muss derjenige so lange aus dem Vorrat nachziehen, bis er einen passenden Stein gezogen hat. Dieser wird dann angelegt. In jedem Zug muss der Spieler einen Stein anlegen. Aussetzen ist nicht erlaubt. Die Dominosteine müssen immer direkt an einen anderen angelegt werden. Es ist nicht erlaubt, die Steine einfach irgendwo auf das Spielfeld zu legen. Der Spieler, der zuerst alle Steine abgelegt hat, hat gewonnen. Dieser Spieler erhält 5 Pluspunkte. Am Ende des Spiels erhalten die Spieler, die noch Dominosteine auf der Hand haben, Strafpunkte. Dabei werden die Augen der Spielsteine als Minuspunkte gezählt. Domino wird über mehrere Runden gespielt, meistens sind es vier. Wer am Ende die wenigsten Minuspunkte hat, gewinnt.
Viel Spaß!

Im siebten Video hat Elena einen Upcycling-Tipp für euch. Habt ihr noch alte Eierkartons von den Ostereiern übrig? Dann könnt ihr mit ein wenig Farbe Krokodile daraus zaubern!
Im achten Video bastelt Katharina mit euch. Sie zeigt euch ausgefallene Bilderrahmen zum Selberbasteln, vielleicht eine Idee für den kommenden Muttertag? wink
In dieser Woche hat Elena noch eine Spezialfolge für euch vorbereitet. Morgen ist Muttertag und im heutigen Video zeigt sie euch, wie ihr schnell noch eine hübsche Karte zum Verschenken basteln könnt. Viel Spaß beim Nachmachen und liebe Grüße an alle Mamas!
Im neunten Video bastelt Katharina wieder mit euch und hat kleine Lesemonster mitgebracht, die ihr als Lesezeichen verwenden könnt. Viel Spaß beim Nachbasteln und Lesen!
Natürlich wollen wir die Papas nicht vergessen, deswegen hat Katharina im zehnten Video einen Basteltipp zum Vatertag für euch. Viel Spaß beim Nachbasteln und liebe Grüße an alle Papas! :-)
Im zehnten Video wird es schleimig, Elena stellt mit euch blauen Schleim her. Viel Spaß beim Experimentieren!

Schmetterlinge basteln

                                                                                       Papierflieger bauen

Knetseife

 

Osterschachteln

Frühlingskarten

Krokodil basteln

Muttertag-Spezial

Vatertag-Spezial

Domino-Spiel

Blumen-Bilderrahmen

Lesemonster

Schleim

 

Vorlesehund für Zuhause

Vielleicht vermissen ihn einige schon, unseren Bibliothekshund Nico. Normalerweise ist Nico dienstags und mittwochs in der Kinderbibliothek anzutreffen, jetzt gibt es ihn rund um die Uhr online und ihr könnt ihm weiterhin gerne vorlesen! smiley

Lass mal lesen - Corona-Spezial


Normalerweise findet "Lass mal lesen" mit Christina Seck in der Kinderbibliothek statt. Damit es nicht ausfallen musste, haben wir es für sieben Folge hierher verlegt. Jede Woche gab es eine neue Folge und in jeder Woche ward ihr wieder gefragt. Denn auch Dank euren tollen Bildern und kreativen Ideen sind die Streiche und Geschichten zum Leben erwacht. Die siebte ist nun die letzte Folge, aber wird sehen uns bestimmt bald wieder in der Kinderbibliothek. Bis demnächst! smiley

Forschen gegen Langeweile – Experimente für Zuhause

Da die neue Veranstaltungsreihe "Kleine Forscher in der Kinderbibliothek" derzeit leider nicht stattfinden kann, haben wir für euch tolle Webseiten zusammengestellt, bei denen ihr viele verschiede Experimente für eure Zeit Zuhause findet. Wir ihr an den Fotos seht haben wir einige Experimente auch schon für euch getestet laugh


Haus der kleinen Forscher
Bei der gemeinnützigen Stiftung "Haus der kleinen Forscher" findet ihr viele Experimente die ihr in eurem Alltag ganz einfach einbeziehen könnt. Außerdem findet ihr auch eine kleine Forscherwelt zum selbst entdecken.

Wissen macht Ah!
Auch das Wissen mach Ah! – Team zeigt Euch einige Experimente und Bastel-Aktionen. Ihr findet Schritt für Schritt Anleitungen für viele Experimente für drinnen und draußen, alphabetisch sortiert. Außerdem könnt ihr euch Videos der Serie ansehen oder viele Folgen auch als Podcast hören. Besondere Empfehlung für zwischendurch sind die Mini-Ah!s.

Geolino
Das Kindermagazin Geolino bietet viele Anregungen zum Experementieren. Von Backpulver-Vulkan bis zur eigenen Stromerzeugung ist alles dabei. Neben den Experimenten werden auch viele andere Themen wie z.B.Tipps zum Basteln und Kochen angeboten. Ganz neu ist die Geolino-App, mit der ihr zum Beispiel die Mondlandung auf dem eigenen Küchentisch miterleben könnt.

Nela forscht
Debbie Schwefer und Tobias Gossow stellen auf der Website Nela forscht mittlerweile über 150 Experimente für euch bereit und es werden immer mehr. Mithilfe der einfach verständlichen Erklärungen und Fotos, könnt ihr die Experimente ganz einfach zuhause nachstellen. In Nelas Welt könnt ihr sogar online experimentieren.

Physik für Kids
Diese Internetseite Physik für Kids wurde von Lehramtsphysikerinnen und –physikern gemeinsam mit einem ihrer Professoren der Universität Oldenburg erstellt. Hier findest du hier spannende Versuche zu unterschiedlichen Themen die du dir ansehen oder sogar selbst nachstellen kannst.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mampfred allein in der Bibliothek

Mampfred ist zurzeit ganz allein in der Bibliothek und auch ihm ist ganz schön langweilig. Deswegen würde er sich sehr über einen Brief oder eine Geschichte von euch freuen! Ihr könnt ihm einfach über das Kontaktformular hier auf der Website schreiben, er ist schon ganz gespannt mail

Tipps von Mampfred zum Vorlesen und selber lesen

Hier haben wir noch einige Tipps zum Vorlesen und selber lesen für euch gesammelt. Mampfred ist auf jeden Fall begeistert und klickt sich gerade schon durch die ganzen Apps und Websiten! smiley

App Lesestart

Vielen ist die Aktion Leseart bestimmt schon ein Begriff. Nun ist auch eine eigene Lesestart-App verfügbar. Hier stehen alle Bücher inklusive Illustrationen und Animationen bereit, ihr habt die Wahl zwischen selber lesen oder vorlesen lassen. Hier geht’s zur App für iOs und hier zur Android-Version.

Einfach vorlesen!

Bei einfach vorlesen lohnt es sich, wenn ihr regelmäßig vorbei schaut. Denn es gibt jede Woche drei kostenlose Vorlese-Geschichten. Eine für Kinder ab 3, eine für Kinder ab 5 und eine für Kinder ab 7. Die Geschichten könnt ihr dann auf dem Tablet, Smartphone, dem PC lesen oder sie sogar ausdrucken.

Polylino

Polylino ist eine Bilderbuch-App. Normalerweise ist sie kostenpflichtig, doch solange die Kitas noch geschlossen haben, stellen euch die Entwickler die App kostenfrei zur Verfügung. Mithilfe des kostenfreien Zugangs habt ihr dann Zugriff auf über 100 Bilderbücher, die in bis zu 50 Sprachen eingelesen wurden.

Bücherpiraten e.V.

Der Verein Bücherpiraten e.V. aus Lübeck hat auf seiner Website eine riesige Sammlung an Bilderbuchgeschichten. Das besondere, sie sind immer zweisprachig und können kostenfrei heruntergeladen werden, Man kann auch Bücher einreichen, die dnn von haumpt- und ehrenamtlichen Übersetzern in andere Sprachen übersezt werden, sodass jemand anderes sie beispielsweise in deutsch und in seiner Muttersprache herunterladen kann.

 

Tipps von Mampfred zum Hören und Sehen

NDR und SWR

Setzt die Kopfhörer auf und los geht es! Um 16 Uhr warten spannende Geschichten im Livestream des NDR und SWR, vorgelesen von bekannten Kinderautoren und – autorinnen. Eine klasse Aktion gegen Langeweile! Die Folge lassen sich auf dem Youtube-Kanal auch nachträglich noch einmal ansehen, bislang gibt es schon Videos mit Ralph Caspers, Cornelia Funke, Kirsten Boie oder Isabel Abedi.

KiRaKa

Der Kinderradiokanal KiRaKa vom WDR bietet täglich Neuigkeiten zur Corona-Situation und vielen anderen aktuellen Themen.  Einfach mal reinhören lohnt sich.

Logo!

Für etwas ältere Kinder gibt es vom ZDFtivi die Möglichkeit mit dem Kindernachrichtensender logo! auf dem Laufenden zu bleiben. Neben Nachrichten gibt es hier auch Antworten auf eure Fragen zur aktuellen Situation, kurze Erklärvideos, aber auch Tipps wie ihr trotz Einschränkungen jetzt gut in den Frühling starten könnt und vieles mehr.

Kwerx

Auf der Kinderseite Kwerx geht es um Kunst, Kunstwerke und ihre Geschichten. Hier ist vor allem auch euer Einsatz gefragt. Es gibt virtuelle Ausstellungen zum Mitmache, ein Hörspiel-Kino und viele Ideen zum Basteln und Ausprobieren für zuhause.

Kinderbuch-Verlage

Der Usborne Verlag für Kinderbücher, der Oetinger-Verlag und der Nord-Süd-Verlag haben auf ihren Website der Langeweile den Kampf angesagt. Es gibt große Materialsammlungen mit kostenfreien Malvorlagen, Rezeptideen, Wimmelrätseln oder Quizen zum Herunterladen laden und Ausdrucken.

Vorlesenachmittag mit den Bücherbären

Normalerweise findet am Freitagnachmitag um 16 Uhr in der Kinderbibliothek der Vorlesenachmittag mit den Bücherbären statt. Wir haben auch weiterhin Vorlesegeschichten und Märchen für euch, mal aus der Kinderbibliothek, mal von den Kolleginnen zuhause.
Im ersten Video ist Erika alleine in der Kinderbibliothek und hat euch das Märchen "Des Kaisers neue Kleider" von Hans Christian Andersen mitgebracht.
Im zweiten Video liest Katharina von ihrem Sofa zuhause aus das Märchen der Bremer Stadtmusikanten von den Gebrüdern Grimm vor.
Im dritten Video lädt Ellen euch in ihr Wohnzimmer ein und liest das Märchen der drei kleinen Schweinchen vor.
Im vierten Video hat Paula den Froschkönig und sein Märchen mitgebracht.
Im fünften Video liest euch Erika zusammen mit Mampfred das Märchen des gestiefelten Katers vor.
Im sechsten Video liest Tatjana euch aus ihrem Wohnzimmer das Märchen von Schneeweißchen und Rosenrot vor.
Im siebten Video liest Paula etwas vor. Sie hat das amerikanische Märchen von der kleinen roten Henne und den Weizenkörnern mitgebracht, vielleicht kennt ihr es ja noch nicht.

Im achten Video hat Ellen ein sehr kurzes, aber auch sehr schönes Märchen für euch: Die Geschichte von Sterntaler!
Im neunten Video
liest Paula euch wieder etwas vor. Das Märchen heißt: Die Prinzessin auf der Erbse und geschrieben hat es Hans Christian Andersen.
Viel Spaß beim Hören! smiley

Ebenfalls einen Klick wert

Ebenfalls einen Klick wert ist unsere Linksammlung für Eltern und Kinder. Hier sammeln wir interessante Links für Eltern und Kinder zu verschiedensten Themen. Es gibt zum Beispiel einen Link zum Internet-Abc, zu Flimmo mit einem kindgerechten Überblick über das aktuelle Fernsehprogramm, zu Kinder- und Jugendärzte im Netz oder zu Kindersuchmaschinen.