Diese Seite verwendet Cookies.
<Hier klicken>

Termine für Kinder und Familien

29.08.2016, 16.30 Uhr - 18.00 Uhr - Ausstellungseröffnung "Die Welt der Kinder ist bunt"

Ausstellung zum 10-jährigen Jubiläum des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Paderborn-Höxter.
 
Kinder und Jugendliche des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes und Schüler der Paderborner Grundschule Josef haben mit der Künstlerin Natalia Quiring gemalt.  

Dauer der Ausstellung: 30. August – 24. September 2016

Weitere Informationen:
https://www.deutscher-kinderhospizverein.de/ambulante-kinder-und-jugendhospizarbeit/unsere-ambulanten-kinder-und-jugendhospizdienste/paderborn-hoexter/aktuelles/

Ort: Zentralbibliothek

30.08.2016 - 24.09.2016, zu den Öffnungszeiten - Ausstellung "Die Welt der Kinder ist bunt"

Ausstellung zum 10-jährigen Jubiläum des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Paderborn-Höxter.
 
Kinder und Jugendliche des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes und Schüler der Paderborner Grundschule Josef haben mit der Künstlerin Natalia Quiring gemalt. 

Weitere Informationen:
https://www.deutscher-kinderhospizverein.de/ambulante-kinder-und-jugendhospizarbeit/unsere-ambulanten-kinder-und-jugendhospizdienste/paderborn-hoexter/aktuelles/

Ort: Zentralbibliothek

03.09.2016, 14.00 Uhr - 15.30 Uhr - Abschlussfest des Sommerleseclubs

Treffpunkt: Kinderbibliothek, Rosenstraße 13-15, 33098 Paderborn
Eintritt: frei
Teilnahme nur für Teilnehmer des Sommerleseclubs
Kontakt: Erika Berners-Kaffenberger, 05251-88 1145 oder e.berners-kaffenberger@paderborn.de

10.09.2016, 10.30 Uhr - 11.30 Uhr - Schreibwerkstatt

Ab 12 Jahren
Treffpunkt: Kinderbibliothek, Rosenstraße 13-15, 33098 Paderborn
Eintritt: frei
Kontakt: Erika Berners-Kaffenberger, 05251-88 1145 oder e.berners-kaffenberger@paderborn.de


 

Termine für Erwachsene

29.08.2016, 16.30 Uhr - 18.00 Uhr - Ausstellungseröffnung "Die Welt der Kínder ist bunt"

Ausstellung zum 10-jährigen Jubiläum des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Paderborn-Höxter.
 
Kinder und Jugendliche des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes und Schüler der Paderborner Grundschule Josef haben mit der Künstlerin Natalia Quiring gemalt.  

Dauer der Ausstellung: 30. August – 24. September 2016

Weitere Informationen:
https://www.deutscher-kinderhospizverein.de/ambulante-kinder-und-jugendhospizarbeit/unsere-ambulanten-kinder-und-jugendhospizdienste/paderborn-hoexter/aktuelles/

Ort: Zentralbibliothek

30.08.2016 - 24.09.2016, zu den Öffnungszeiten - Ausstellung "Die Welt der Kinder ist bunt"

Ausstellung zum 10-jährigen Jubiläum des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Paderborn-Höxter.
 
Kinder und Jugendliche des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes und Schüler der Paderborner Grundschule Josef haben mit der Künstlerin Natalia Quiring gemalt. 

Weitere Informationen:
https://www.deutscher-kinderhospizverein.de/ambulante-kinder-und-jugendhospizarbeit/unsere-ambulanten-kinder-und-jugendhospizdienste/paderborn-hoexter/aktuelles/

Ort: Zentralbibliothek

01.09.2016, 16.00 Uhr - 18.00 Uhr - Dein Treffpunkt: Boule für Einsteiger

Möchten Sie Boule spielen können? Barbara Linnenbrügger vom Paderborner Boule-Club KäsKöSäh, erklärt das Spiel, gibt Tipps und zeigt Tricks aus Ihrer langjährigen Spielerfahrung. Auf dem Vorplatz der Zentralbibliothek sind Anfänger und Mitspieler willkommen, einfach vorbeischauen und mitspielen. Wer Boule Kugeln besitzt, kann sie gerne mitbringen. Es sind aber auch einige Sätze zum Ausprobieren vorhanden.

Treffpunkt: Vorplatz der Zentralbibliothek, Am Rothoborn 1, 33098 Paderborn
Kontakt: Friederike Sommer-Hennige, 05251-881150 oder f.sommer-hennige@paderborn.de

08.09.2016, 16.00 Uhr - 18.00 Uhr - Dein Treffpunkt: Modellbau leicht gemacht - 3D-Bäume basteln

Minibäume selbst herstellen aus Draht, Farbe, Pulver und Leim. Nicht nur für Modellbahn-anlagen, sondern auch für Dioramen und Bühnenbildmodelle. Unter Anleitung von Rita Kruse-Spiekermann entstehen kleine Bäume und Büsche unterschiedlichster Art. Die Materialien zum Ausprobieren und Anfertigen der Bäume sind vorhanden.
Für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren geeignet; aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl aber bitte anmelden.

Treffpunkt: Lerncafé der Zentralbibliothek, Am Rothoborn 1, 33098 Paderborn
Kontakt und Anmeldung: Friederike Sommer-Hennige, 05251-881150 oder f.sommer-hennige@paderborn.de

15.09.2016, 16.00 Uhr - 18.00 Uhr - Dein Treffpunkt: Boule für Einsteiger

Möchten Sie Boule spielen können? Barbara Linnenbrügger vom Paderborner Boule-Club KäsKöSäh, erklärt das Spiel, gibt Tipps und zeigt Tricks aus Ihrer langjährigen Spielerfahrung. Auf dem Vorplatz der Zentralbibliothek sind Anfänger und Mitspieler willkommen, einfach vorbeischauen und mitspielen. Wer Boule Kugeln besitzt, kann sie gerne mitbringen. Es sind aber auch einige Sätze zum Ausprobieren vorhanden.

Treffpunkt: Vorplatz der Zentralbibliothek, Am Rothoborn 1, 33098 Paderborn
Kontakt: Friederike Sommer-Hennige, 05251-881150 oder f.sommer-hennige@paderborn.de

20.09.2016, 18.00 Uhr - 19.30 Uhr - Vortrag: "Kinder stark machen - Für ein suchtfreies Leben"

Caritasverband und Kinderbibliothek Paderborn wollen „Kinder stark machen - für ein suchtfreies Leben“

Am Dienstag, dem 20. September 2016 findet um 18.00 Uhr in der Paderborner Kinderbibliothek in der Rosenstrasse 13-15, ein Vortrag für Eltern und Multiplikatoren zur Suchtprävention statt. Valentina Beckin, Mitarbeiterin der Suchtkrankenhilfe im Caritasverband Paderborn e.V. informiert über die Möglichkeiten von Eltern ihre Kinder stark zu machen und ihnen damit zu helfen „Nein“ zu sagen zu Tabak, Alkohol und andern Suchtmitteln. Nach der Gelegenheit Fragen zu stellen und einer Diskussionsrunde stellt Erika Berners-Kaffenberger, Leiterin der Kinderbibliothek einige Bücher zum Thema für unterschiedliche Altersgruppen aus dem Bestand der Kinder- und der Stadtbibliothek für die anwesenden Eltern vor. Der Vortrag ist Teil der Aktionstage „Sucht hat immer eine Geschichte“, die in der Zeit vom 14.9. bis 23.9.2016 in Stadt und Kreis Paderborn eine Vielzahl an kreativen und informierenden Angeboten bietet. Die Aktionstage sind gefördert vom Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen und finden in Paderborn zum 6. Mal mit vielen Kooperationspartnern statt. Die Auftaktveranstaltung ist am Montag, dem 14.9.2016 um 14.00 Uhr im Berufskolleg in Schloß Neuhaus.
Mehr Informationen unter www.caritas-pb.de  und unter  www.suchtgeschichte-nrw.de

Treffpunkt: Kinderbibliothek, Rosenstraße 13-15, 33098 Paderborn
Eintritt: frei
Anmeldung bis zum 15.09.2016
Kontakt: Erika Berners-Kaffenberger, 05251-88 1145 oder e.berners-kaffenberger@paderborn.de

22.09.2016, 16.00 Uhr - 18.00 Uhr - Dein Lernraum: 3D-Druck

Was kann eigentlich ein 3D-Drucker? Ist es mit dieser Technik tatsächlich möglich, Alltagsgegenstände selbst zu produzieren? Wie kann man mit dem Programm „SketchUp“ eigene 3D-Modelle erstellen? Diese und weitere Fragen werden beantwortet und der 3D-Drucker der Bibliothek produziert dazu einige Beispiele. Jeder Interessierte kann ohne Anmeldung einfach vorbeikommen und sich inspirieren und informieren lassen, um vielleicht selbst einmal ein Modell in Auftrag zu geben. Eigene 3D-Dateien können gerne mitgebracht werden.

Treffpunkt: Lerncafé der Zentralbibliothek, Am Rothoborn 1, 33098 Paderborn
Kontakt: Katrin Stroth, 05251-88 1166 oder k.stroth@paderborn.de

27.09.2016, 19.30 Uhr - 21.30 Uhr - Elternabend: Pokémon Go - Monsterfieber auf dem Smartphone

Medienpädagogin u. Erziehungsberaterin Sabine Schattenfroh gibt in diesem anschaulichen Vortrag wichtige Informationen und nützliche Tipps.

Programm:

„Pokémon Go!“ fasziniert, nicht nur Kinder! 
Mit der Smartephone- Spiele App werden am Bildschirm virtuelle Comic-Monster in der realen Alltagswelt eingefangen. Das macht Spass, ist allerdings auch nicht ohne Risiko.

Fragen stellen sich:

  • Was sollten junge Monsterjäger und deren Eltern über „Pokemon Go!“ wissen?
  • Welche Arten der Bildschirmspiele gibt es eigentlich?
  • Welche Spiele sind für welches Alter zu empfehlen?
  • Was fasziniert Groß und Klein beim Spiel am Bildschirm?
  • Was hat der Spielkonsum für positive u. negative Auswirkungen?
  • Gibt es einen Lerneffekt bei Bildschirmspielen?
  • Wie könnte eine funktionierende Medienerziehung in der Familie aussehen? Wo gibt es alltagstaugliche Tipps u. Informationen?

Treffpunkt: Computerbibliothek, Rosenstraße 13-15, 33098 Paderborn
Eintritt: 2€
Kontakt: Michael Krämer, 05251-88 1115 oder m.kraemer@paderborn.de

29.09.2016, 16.00 Uhr - 18.00 Uhr - Dein Treffpunkt: Socken stricken für Obdachlose

Mit den Paderborner Wollmäusen für Bedürftige Socken stricken, das ist das Thema der Handarbeitstreffs im Herbst. Auch Anfänger können unter der Anleitung der geübten Strickerinnen schnell das Sockenstricken erlernen und jeder ist herzlich eingeladen in gemütlicher Runde etwas Gutes zu tun und mitzustricken. Sockenwolle und passende Nadeln sollten mitgebracht werden. Wer Sockenwolle spenden möchte, kann das gerne tun.

Treffpunkt: Lerncafé der Zentralbibliothek, Am Rothoborn 1, 33098 Paderborn
Kontakt: Friederike Sommer-Hennige, 05251-88 1150 oder f.sommer-hennige@paderborn.de

06.10.2016, 16.00 Uhr - 18.00 Uhr - Dein Treffpunkt: Zentangle - meditatives Zeichnen

Was ist Zentangle? Zentangle ist leicht zu lernen und eine entspannende Methode wunderschöne Musterbilder zu zeichnen. Frau Sabine Jaekel zeigt, wie einfach es geht kreativ zu sein und sich dabei zu entspannen und wohl zu fühlen. Auch für Anfänger oder Menschen, die bisher dachten sie könnten nicht zeichnen. Für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren geeignet. Stifte und Papier sind vorhanden, aber bitte anmelden, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Treffpunkt: Lerncafé der Zentralbibliothek, Am Rothoborn 1, 33098 Paderborn
Kontakt und Anmeldung: Friederike Sommer-Hennige, 05251-881150 oder f.sommer-hennige@paderborn.de

13.10.2016, 16.00 Uhr - 18.00 Uhr - Dein Lernraum: GPS-Tour Outdoor - "Seltsame Straßennamen"

Lernen Sie die Paderborner Innenstadt kennen mit einer spannenden GPS-Tour. Das Thema der Tour lautet“ Seltsame Straßennamen“ und geht den Ursprüngen von Straßenbezeichnungen auf den Grund. Es können eigene Smartphones oder die Tablets der Bibliothek genutzt werden. Für Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene, aber bitte anmelden, da die Anzahl der Geräte begrenzt ist.

Treffpunkt: Eingangsbereich der Zentralbibliothek, Am Rothoborn 1, 33098 Paderborn
Anmeldung: Auskunft Zentralbibliothek, 05251-881112

20.10.2016, 16.00 Uhr - 18.00 Uhr - Dein Lernraum: GPS-Tour Outdoor - "Omas und Opas Paderborn"

Ein Ausflug in die Geschichte Paderborns mit Tablet oder Smartphone. Mit der GPS-Tour „Omas und Opas Paderborn“ werden Orte und Plätze gesucht, die es heute gar nicht mehr gibt und zu denen vielleicht die Omas und Opas aus Paderborn etwas erzählen können. Es können eigene Smartphones oder die Tablets der Bibliothek genutzt werden. Für Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene, aber bitte anmelden, da die Anzahl der Geräte begrenzt ist.

Treffpunkt: Eingangsbereich der Zentralbibliothek, Am Rothoborn 1, 33098 Paderborn
Anmeldung: Auskunft Zentralbibliothek, 05251-88 1112

27.10.2016, 16.00 Uhr - 18.00 Uhr - Dein Treffpunkt: Socken stricken für Obdachlose

Mit den Paderborner Wollmäusen für Bedürftige Socken stricken, das ist das Thema der Handarbeitstreffs im Herbst. Auch Anfänger können unter der Anleitung der geübten Strickerinnen schnell das Sockenstricken erlernen und jeder ist herzlich eingeladen in gemütlicher Runde etwas Gutes zu tun und mitzustricken. Sockenwolle und passende Nadeln sollten mitgebracht werden. Wer Sockenwolle spenden möchte, kann das gerne tun.

Treffpunkt: Lerncafé der Zentralbibliothek, Am Rothoborn 1, 33098 Paderborn
Kontakt: Friederike Sommer-Hennige, 05251-88 1150 oder f.sommer-hennige@paderborn.de

03.11.2016, 16.00 Uhr - 18.00 Uhr - Dein Lernraum: Digitalisierung von Kassetten, LPs etc.

Jeder kennt das: zuhause stapeln sich die alten VHS-Kassetten, Schallplatten oder Kassetten und man kann sie so nicht mehr nutzen. Da kann die Digitalisierung helfen, und wie das in den Grundzügen geht und welche Möglichkeiten sich bieten, erfahren sie in diesem Workshop. Beispiele zur Digitalisierung können gerne mitgebracht, umfangreiche Einzelbetreuung müsste mit einem zusätzlichen Termin vereinbart werden.
Jeder Interessierte kann vorbeikommen und sich informieren, um vielleicht später das Digitalisierungsangebot zu nutzen.

Treffpunkt: Computerbibliothek, Rosenstraße 13-15 (Rathauspassage), 33098 Paderborn
Kontakt: Michael Krämer, 05251-881115 oder m.krämer@paderborn.de

07.11.2016, 11.00 Uhr - 17.00 Uhr - GMK Qualifizierungsworkshop: Was tun gegen "Hate Speech"

Dazu lädt die GMK ein:
Shitstorm, Gewaltaufrufe, politische Stimmungs-mache, Hass und Hetze verbreiten sich in den sozialen Netzwerken enorm schnell und haben zum Teil schwerwiegende Folgen auch außerhalb des Internets. Dabei vermischen sich oft Spaß, Satire, politische Propaganda und menschenverachtende Kommentare. Kinder und Jugendliche begegnen dieser dunklen Seite des Netzes und können mitunter nicht erkennen was hinter viralen Kampagnen und radikaler Stimmungsmache steckt.
Betreiber sozialer Netzwerke werden zwar in die Pflicht genommen, einschlägige Kommentare zu löschen, und auch von den NutzerInnen wird beherztes Vorgehen gegen Hass-Kommentare gefordert. Doch welches Verhalten ist wirklich effektiv? Wie können wir uns verhalten, wenn wir mitbekommen, dass eine Diskussion im Netz „schiefläuft“, die Stimmung menschenverachtende Tendenzen aufweist? Wie können Kinder und Jugendliche diesbezüglich sensibilisiert und gestärkt werden?

Gibt es sinnvolle Antworten auf „Hate Speech“?
Das Seminar geht dieser Frage nach und gibt eine Übersicht über Strategien rechtsextremistischer und rechtspopulistischer Bewegungen in sozialen Netzwerken. Mit den TeilnehmerInnen werden Handlungsalternativen und (medienpädagogische) Modelle zur Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in diesem Themenfeld erarbeitet, erprobt und diskutiert.

Referentin:
Christina Dinar, Amadeu Antonio Stiftung, Berlin, beschäftigt sich für das Projekt no-nazi.net mit pädagogischen Ansätzen der Präventionsarbeit gegen Rechtsradikalismus in den sozialen Netzwerken; Studium Soziale Arbeit sowie Theologie, Kulturwissenschaften und Gender Studies in Berlin; tätig in politischer Bildungsarbeit mit Jugendlichen und Projektmanagerin im Communitybereich für Wikimedia Deutschland.
No-nazi.net betreibt Radikalisierungsprävention auf primärer und sekundärer Ebene in der direkten Arbeit mit rechtsextrem gefährdeten Jugendlichen und der Stärkung demokratischer Bildung und dokumentiert und analysiert rechtsextreme Gefahrenherde, Online-Strategien und Kampagnen.

Treffpunkt: Computerbibliothek, Rosenstraße 13-15, 33098 Paderborn
Eintritt: 10€
Anmeldung möglich bis zum 02.11.2016
Kontakt: gmk@medienpaed.de, www.gmk-net.de oder GMK-Geschäftsstelle Bielefeld

10.11.2016, 16.00 Uhr - 18.00 Uhr - Dein Treffpunkt: Weihnachtliche Karten selbst gestalten

Verschicken Sie auch noch Weihnachtskarten? Dann gestalten Sie sie doch dieses Jahr ganz persönlich und stellen sie selbst her. Unter Anleitung von Edeltraud Eschenbüscher gelingen individuelle Karten ganz nach Ihrem Geschmack: mit vielen Kleinteilen geklebt, gefaltet, als Pop-up. Materialien für die Karten stehen zur Verfügung und können genutzt werden; die Zeit reicht für 2 Karten. Wenn vorhanden, dann bitte eine kleine Schere und Pinzette mitbringen.
Für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren geeignet, aber bitte anmelden, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Treffpunkt: Lerncafé der Zentralbibliothek, Am Rothoborn 1, 33098 Paderborn
Kontakt und Anmeldung: Friederike Sommer-Hennige, 05251 881150 oder f.sommer-hennige@paderborn.de

17.11.2016, 16.00 Uhr - 18.00 Uhr - Dein Lernraum: Dia-Digitalisierung

Haben Sie auch noch alte Dias und Negative auf dem Dachboden? Leider kann man die nicht so verwenden wie Digitalfotos. Abhilfe schaffen kann die Dia-Digitalisierung. Mit dem Dia-Scanner der Stadtbibliothek zeigen Hans Mund und Olaf Zibell Ihnen wie einfach das geht. Kleinbilddias und Negativstreifen werden damit auf einer SD-Karte gespeichert und lassen sich wie gewohnt weiter bearbeiten. Jeder Interessierte kann einfach vorbeikommen, gerne auch einige Dias oder Negative mitbringen und unter Anleitung die Digitalisierung ausprobieren, dann bitte eine eigene SD-Karte mitbringen.

Treffpunkt: Computerbibliothek, Rosenstraße 13-15, 33098 Paderborn
Kontakt: Olaf Zibell/Hans Mund, 05251-881130 oder h.mund@paderborn.de

24.11.2016, 16.00 Uhr - 18.00 Uhr - Dein Treffpunkt: Socken stricken für Obdachlose

Mit den Paderborner Wollmäusen für Bedürftige Socken stricken, das ist das Thema der Handarbeitstreffs im Herbst. Auch Anfänger können unter der Anleitung der geübten Strickerinnen schnell das Sockenstricken erlernen und jeder ist herzlich eingeladen in gemütlicher Runde etwas Gutes zu tun und mitzustricken. Sockenwolle und passende Nadeln sollten mitgebracht werden. Wer Sockenwolle spenden möchte, kann das gerne tun.

Treffpunkt: Lerncafé der Zentralbibliothek, Am Rothoborn 1, 33098 Paderborn
Kontakt: Friederike Sommer-Hennige, 05251-88 1150 oder f.sommer-hennige@paderborn.de


 

Wiederkehrende Termine

Dein 1. Montag im Monat - Internationale Krabbelgruppe

Sie suchen noch Anregungen, Unterstützung, Tipps oder haben einfach Lust, zusammen mit Ihrem Kind die Welt der Medien spielerisch zu erforschen? Besuchen Sie an jedem 1. Montag im Monat von 09.30 - 10.30 Uhr die Krabbelgruppe der Kinderbibliothek Paderborn. Für Eltern aller Kulturkreise mit Kindern zwischen 1 und 4 Jahren.

Dein 2. Mittwoch im Monat - Digitalisieren

  • Digitalisierung von Video-Kassetten (VHS)
  • Digitalisierung von Audio-Kassetten
  • Digitalisierung von Schallplatten (Vinyl)
  • Digitalisierung von Fotos

Jeden 2. Mittwoch im Monat ist in der Computerbibliothek Digitalisieren angesagt.
Und zwar immer von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr.
Bei Interesse rufen Sie bitte unter der Nummer 05251 / 88 11 15 an oder schreiben Sie eine Email an m.kraemer@paderborn.de
Alles im Rahmen der Urheberrechte, versteht sich.

Dein Mittwoch - GamesZone - ACHTUNG: erst wieder ab dem 07.09.2016

Jeden Mittwoch wird in der Kinderbibliothek gezockt! Wöchentlich kann man hier ein anderes Spiel für Playstation 4, XBOX One oder Wii U ausprobieren. Weitere Informationen zur GamesZone und Informationen welche Spiele wann gespielt werden gibt es hier.

keine Anmeldung erforderlich, einfach vorbei kommen, der Eintritt ist frei!

Dein 1. Donnerstag im Monat - Kreativnachmittag mit Gabi und Gabi - fällt in den Sommerferien aus

An jedem 1. Donnerstag im Monat wird von 16.00 - 17.00 Uhr in der Kinderbibliothek mit Gabi und Gabi gebastelt.

Gruppen bitte anmelden
Ansonsten ohne Anmeldung
Eintritt frei
Kinderbibliothek

Dein 2. Donnerstag im Monat - Bewerbungstraining "Kennwort: korrekt!"

"Kennwort: korrekt!" - das regelmäßige „Bewerbungskomplott". Jeden Donnerstag von 15.00 - 17.00 Uhr geben die Mitarbeiter der Computerbibliothek Hilfestellung bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen, basierend auf den Vorgaben der Bundesagentur für Arbeit.

ohne Anmeldung, Eintritt frei!

Dein Donnerstag - "Dein Treffpunkt" oder "Dein Lernraum"

Veranstaltungsreihe von September bis November. Donnerstags von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Gemeinsam Neues entdecken und ausprobieren: z.B. Stricken, Häkel & Co. mit den Paderborner Wollmäusen, Boule für Einsteiger, Modellbau, 3D-Druck oder GPS-Touren. Einzelveranstaltungen siehe "Termine für Erwachsene".

Dein Freitag - Vorlesenachmittag mit dem Bücherbär

Jeden Freitag um 16.00 Uhr lesen engagierte Vorleser in der Kinderbibliothek vor. Die Kinder bekommen einen Bücherbären-Pass und können bis zu 16 Stempel sammeln. Wenn der Pass voll ist, bekommen die Zuhörer ein kleines Geschenk.

ohne Anmeldung, Eintritt frei!

Dein Samstag - eBook-Reader-Sprechstunde

Die Computerbibliothek bietet allen Interessierten jeden Samstag von 10.30 -12.00 Uhr eine eBook-Reader Sprechstunde an. Hier können Sie sich verschiedene Reader und ihre Handhabung erklären lassen. Gerne könne Sie auch ihre eigenen Geräte mitbringen.

ohne Anmeldung, Eintritt frei!

Stadtbibliothek Paderborn

Anschrift:
Stadtbibliothek Paderborn
Am Rothoborn 1
33098 Paderborn

Verlängerungshotline:
0 52 51 / 88-11 10 (Mo.-Fr. 07.00-18.00 Uhr)

Beratung:
0 52 51 / 88-11 12

Besuch uns auch auf facebook.

 

Impressum

Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Die Stadtbibliothek Paderborn ist ein Teil der Stadt Paderborn

 

 

Öffnungszeiten

Sonntag / Montag nicht geöffnet
Dienstag-Freitag 10.30 - 18.00 Uhr
Samstag 10.30 - 14.00 Uhr

 

In den Stadtteilbibliotheken gibt es abweichende Öffnungszeiten.

Der Rückgabekasten auf dem Parkplatz der Zentralbibliothek und vor der Kinderbibliothek ist außerhalb der  Öffnungszeiten geöffnet.

Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Nehmen Sie Kontakt auf...

*
*
*
*
Captcha:
sohbet porno izle //silmeyin silerim